Unsere Leistungen

Unsere Leistungen der häuslichen Intensivpflege ist eine vom Arzt verordnete fortführende klinische Versorgung in den eigenen vier Wänden, die von unserem hoch qualifizierten Personal nach SGB V (Behandlungspflege) und SGB XI (Grundpflege) realisiert werden.

Dazu organisieren, vereinbaren und begleiten wir Arzttermine, Untersuchungen, pflegen eine gute Zusammenarbeit und Kommunikation mit Therapeuten und Kliniken, helfen bei der Erhaltung von sozialen Kontakten und unterstützen bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.

Darüber hinaus gewährleisten wir eine bestmögliche, kontinuierliche 24h Versorgung und Überwachung des Patienten.

Durch die heutige Technologie ist es uns möglich Patienten trotz schwerster Erkrankungen, ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu ermöglichen. Dazu ist jedoch der intensivpflegerische Aufwand in der ambulanten Pflege sehr komplex.

Zu unseren Aufgaben von besonderen Pflegeinterventionen bzw. Pflegemaßnahmen zählen wir vor allem:

  • präzise Krankenbeobachtung
  • Überwachung u. Einstellungen des Respirators in Absprache mit dem Arzt
  • Intervention bei Notfällen und Einleiten von lebenserhaltenden Sofortmaßnahmen
  • Inhalationen tracheotomierter und/ oder beatmeter Patienten
  • Alle intensivpflegerischen Maßnahmen um die Trachealkanüle (Auswahl, Wechsel, Pflege)
  • Infusionstherapie, Injektionen, Portversorgung
  • Enterale Ernährung
  • Überwachung von Vitalzeichen
  • Bilanzierung des Flüssigkeitshaushaltes
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Spezielle und einfache Wundversorgung
  • Kompressionstherapie
  • Beratung und Schulung von Patienten und Angehörigen
  • Rückzugspflege

Um der Familie / den Angehörigen ,die oftmals sehr umfangreiche und komplizierte Überleitung aus einer Klinik in das eigene Zuhause zu erleichtern, unterstützen wir auch hier bereits im Vorfeld mit allen bürokratischen Notwendigkeiten einen reibungslosen Ablauf.

Hier muss erst ein aktueller Pflegebedarf ermittelt und der Pflegeprozess geplant werden. Der letzte und ebenfalls sehr wichtige Bestandteil einer Überleitung in die eigenen vier Wände, ist ein transparenter Überblick aller Kosten und dessen Träger.

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch werden hier alle Maßnahmen und Möglichkeiten ausführlich erläutert. Sollte für den Patienten / die Familie ein gewisser Eigenanteil an Kostendeckung anfallen, ist dieser auf die Verhandlungen mit den Krankenkassen zurückzuschließen.

Unsere Leistungen entsprechen den gesetzlichen Regelungen des Paragraphen 37 Häusliche Krankenpflege aus dem Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) . Diesen können Sie hier nachlesen.